Gemeinde Riederich Gemeinde Riederich 0
AktuellesRiederichRathausVereine, Kirchen u. a. GewerbeÖff. EinrichtungenKultur & SozialesKontakt
Gemeinde Riederich
Gemeinde Riederich




Corona
Suchen
Riedericher Nachrichten
Wichtige Telefonnummern für Notfälle
Stellenangebote der Gemeinde
Abfalltermin-Kalender
Impressum
Archiv

Gemeinde Riederich
Mittelstädter Straße 17
72585 Riederich
Tel.: 07123-93 59-0
Fax: 07123-93 59-109
E-Mail: info@riederich.de

Öffnungszeiten Rathaus:
Mo.-Fr. 9.00 Uhr - 12.00 Uhr
Di.     15.00 Uhr - 19.00 Uhr

Bankverbindungen
Kreissparkasse Reutlingen
Kto. 900 557
BLZ 640 500 00

IBAN: DE59 6405 0000 0000 9005 57
BIC: SOLADES1REU

Volksbank Ermstal-Alb eG
Kto. 250 270 005
BLZ 640 912 00

IBAN: DE19 6409 1200 0250 2700 05     
BIC: GENODES1MTZ

 






Herzlich Willkommen in der Gemeinde Riederich!

 


 



Aktuelle Stellenangebote bei der Gemeinde Riederich

Die aktuellen Stellenangebote der Gemeinde Riederich finden Sie hier.


 

Kindermitmachzirkus Zauberstern

Nähere Informationen zum Kindermitmachzirkus finden Sie hier.

Anmelden können Sie Ihr Kind unter folgendem Link: https://www.terminland.eu/Kindermitmachzirkus2022-in-Riederich/


 

Riedericher Straßenbeleuchtung auf dem Weg zu 100% LED – Montagearbeiten haben begonnen

Was bereits in 2012 mit den ersten Leuchtstellen begonnen hat und in weiteren Abschnitten in den letzten Jahren immer weiter ausgebaut wurde, findet in den letzten Wochen des Jahres 2020 nun seine Vollendung. Riederichs Straßenbeleuchtung soll in Kürze zu 100% in LED-Technik betrieben werden!
Seit Anfang Dezember werden im Ort die restlichen rund 450 noch in Betrieb befindlichen gelb leuchtenden Natriumdampflampen gegen LED-Straßenleuchten ausgetauscht. Mit dieser Maßnahme sind damit in der Gemeinde alle gut 800 Straßenleuchten auf die energiesparende LED-Technik umgerüstet. Die Gemeinde investiert in diesem Jahr hierfür rund 200.000 €. Aufgrund der enormen Energieeinsparpotentiale durch die LED-Technik wird sich diese Investition jedoch in rund 12 Jahren allein über die enormen Stromeinsparungen amortisieren. Für diese Investition wird die Gemeinde Unterstützung vom Bund im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative in Höhe von 20% der Investitionskosten erhalten und kann sich damit über rund 40.000 € Zuschuss freuen.
Im Rahmen der Beschlussfassung im Gemeinderat wurde auch an die Insektenfreundlichkeit gedacht. Lichtpunkte entlang der Erms bzw. in den Randbereichen des Ortes erhalten eine etwas wärmere Lichtfarbe (3.000 Kelvin warmweiß) und sollen so dazu beitrgen, dass Insekten nicht so sehr angelockt werden. Die Montagearbeiten werden insgesamt 2 Wochen andauern und sollen bis Mitte Dezember 2020 abgeschlossen werden.

Nähere Informationen zur Bundesförderung im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative erhalten Sie nachstehend:
Förderkennzeichen: 03K14661
Fördertitel: „Sanierung der Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Riederich“
Fördersatz: 20%
Bewilligungszeitraum: 01. November 2020 – 31. Oktober 2021
Ausführende Firma: Netze BW GmbH /Kirchheim unter Teck
Ziel und Inhalt der Maßnahme: Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf energiesparende LED-Technik

Weitere Informationen zum Förderprogramm erhalten Sie unter: www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen.de


 

Riedericher Straßenbeleuchtung erstrahlt zu 100% in LED - Umrüstarbeiten auf moderne Lichttechnik sind abgeschlossen

Mitten in der Vorweihnachtszeit passt die Botschaft sehr gut: Die Straßenbeleuchtung in Riederich ist zu 100% auf LED-Technik umgerüstet! Mit dem Abschluss der Montagearbeiten ist damit ein weiterer Meilenstein in Sachen Klimaschutz erreicht. Neben dem Betrieb der BHKW´s in Schule und Rathaus und dem Betrieb von gemeindeeigenen Photovoltaikanlagen auf der Gutenberghalle und dem Sport- und Umkleidetrakt Alfred-Barner-Stadion präsentiert sich die Gemeinde nun auch im Bereich der Straßenbeleuchtung als vorbildlich.
Alle gut 800 Lichtpunkte in der Gemeinde sind damit auf die sehr energiesparende Lichttechnik umgerüstet. Fast 75% des für die Straßenbeleuchtung bisher eingesetzten Stroms kann eingespart werden und wird zur Amortisation der Investition in Höhe von 200.000 € beitragen.

Mit ermöglicht wurde die Investition durch eine Förderzusage des Bundes im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative von wo aus die Gemeinde einen Zuschuss in Höhe von rund 40.000 € erhält.

Nähere Informationen zur Bundesförderung im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative erhalten Sie nachstehend:
Förderkennzeichen: 03K14661
Fördertitel: „Sanierung der Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Riederich“
Fördersatz: 20%
Bewilligungszeitraum: 01. November 2020 – 31. Oktober 2021
Ausführende Firma: Netze BW GmbH /Kirchheim unter Teck
Ziel und Inhalt der Maßnahme: Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf energiesparende LED-Technik

Weitere Informationen zum Förderprogramm erhalten Sie unter: www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen.de


 

Hinweis zur Informationssuche:

Wir bitten Sie bei der Suche nach Informationen zur Verwaltung, Einrichtungen oder sonstigen Themen die Gemeinde Riederich betreffend, die Navigationsleisten am linken und oberen Bildrand zu verwenden. Bei der Suche von Informationen über Suchmaschinen wie z. B. Google kam es in jüngerer Vergangenheit immer wieder zu Problemen. Hier wird auf eine nicht mehr aktuelle Seite der Gemeinde verlinkt, weshalb auch die somit abgerufenen Informationen nicht korrekt sind. Wir bitten um Beachtung und Ihr Verständnis.







Flüchtlinge aus der Ukraine
Informationen für Flüchtlinge aus der Ukraine finden Sie hier.
Rathaus geschlossen

Das Rathaus bleibt am Freitag, den 17.06.2022 geschlossen. Wir bitten um Kenntnisnahme und Ihr Verständnis.

Öffnungszeiten Standesamt

Das Standesamt ist wie folgt erreichbar:

Dienstag von 16.00 bis 19.00 Uhr
Donnerstag (nur telefonisch erreichbar) von 16.00 bis 18.00 Uhr

Zeyneb Seyhan, 07123 9359-112, zeynebseyhan@riederich.de

Sitzung des Gemeinderats

Datum: 29.06.2022

Ort: Sitzungssaal Rathaus

Fundsachen

• 1 Schnüffeltuch
• 1 Armbanduhr
• 2 Schlüssel
• 1 Smartphone
• 1 Brille
Nachzufragen auf dem Fundbüro (Bürgerbüro) im Rathaus Zimmer EG 02.





  Copyright © 2022. Letzte Aktualisierung am 23.06.2022

Gemeinde Riederich Gemeinde Riederich